FREIE PLÄTZE: Freie Plätze ab August 2024

Über mich

Liebe Familien,

mein Name ist Tanja van der Velden und ich habe 1981 das Licht der Welt erblickt. Ich bin verheiratet, habe zwei Töchter (geboren 2019 & 2022) und wohne mit meiner Familie in einem Haus in Nettetal-Leutherheide.
Ich bin eine nach dem QHB zertifizierte Kindertagespflegeperson, betreue bis zu 5 Kinder die in der Regel zwischen 0-3 Jahre alt sind (die Betreuung von Kindern über 3 Jahren ist aber selbstverständlich kein Problem) und arbeite hier in Kooperation mit dem Familienbüro der Stadt Nettetal zusammen.
Ich habe mich für den Beruf der Kindertagespflegeperson entschieden, da ich immer schon gerne mit Kindern gearbeitet habe, dies fing schon während meiner Schulzeit an, als ich als Betreuerin in einer Ferienfreizeit gearbeitet habe oder regelmäßig als Babysitterin auf kleine Kinder aufgepasst und mit Ihnen gespielt habe. Doch durch die Geburt meiner eigenen Kinder und die Erfahrung als ich meine ältere Tochter zu einer Kindertagespflegeperson gegeben habe, wurde der Wunsch groß, selbst als Kindertagespflegeperson tätig zu werden und den Kindern die Möglichkeit zu geben, in einem liebevollen, familiären Umfeld von mir betreut zu werden. Mir ist es dabei besonders wichtig, wertschätzend, empathisch und bedürfnisorientiert mit den Kindern umzugehen.

Ich betreue die Kinder in einem kleinen, angemieteten Haus in direkter Nachbarschaft zu dem Haus, in dem ich mit meiner Familie lebe. Das Haus bietet den Kindern ein großzügiges Spielzimmer, in dem die Kinder spielen, sich frei entfalten, basteln, entdecken, aber auch zurückziehen und ausruhen können. Ich lege viel Wert auf hochwertige Spielzeuge, vorwiegend aus Holz und Montessorimaterialien.

Die Spielsachen werden regelmäßig von mir rotiert, damit keine Langeweile entsteht und Spielzeug wiederentdeckt wird. Einige Bücher und Spielzeuge werden von mir nach Jahreszeit, aktuellem Projekt oder Feierlichkeit ausgesucht, um diese mit den Kindern besonders thematisieren zu können.
Um den Kindern verschiedene Bewegungsmöglichkeiten zu bieten, verfügen die Räumlichkeiten über ein eigenen Bewegungsraum mit Bällebad, Balanciersteinen, einem Pikler Deieck mit Rutsche bzw. Leiter und einem Kletterbogen. Hier können die Kinder sich auch innerhalb des Hauses in Ihren motorischen Fähigkeiten schulen.

Im Flur befindet sich eine Garderobe auf Kinderhöhe mit einem eigenen Haken und einem eigenen Fach für jedes Kind, so dass die Kinder die Möglichkeit haben, sich so selbstständig wie möglich umziehen zu können.
Den Kindern steht ebenfalls ein Schlafraum zur Verfügung, in dem jedes Kind sein eigenes Bett hat, in dem es geborgen schlafen kann. In der Küche bereite ich zusammen mit den Kindern die Mahlzeiten vor, die dann gemeinsam am Kindertisch auf kindgerechten Stühlen zu sich genommen werden.
Die Räume wurden von mir freundlich, hell und reizarm gestaltet, sie sollen ein Ort zum Wohlfühlen für die Kinder sein.

Das Haus liegt in unmittelbarer Nähe zu einem Spielplatz, den Ponys, dem Wald, einem Landschaftshof und Feldern, kurz gesagt mitten in der schönen Natur von Nettetal. Hier können die Kinder in aller Ruhe die Natur und deren Tiere beobachten, erkunden und die Jahreszeiten im wahrsten Sinne „erleben“. Aber auch in unserem kleinen Garten fast direkt am Haus haben die Kinder die Möglichkeit im Sandkasten zu buddeln, zu schaukeln und zu rutschen. Den Kindern stehen für den Außenbereich unterschiedliche Fahrzeuge, Bobbycars oder Dreiräder zur Verfügung.