FREIE PLÄTZE: Freie Plätze ab August 2024

FREIE PLÄTZE

Freie Plätze ab August 2024

Uns vor Ort kennenlernen? Bitte Termin vereinbaren:

Tel. 0177-6015892 oder per E-Mail

Herzlich Willkommen in meiner Kindertagespflege in Nettetal

Die Kindertagespflege ist ein wichtiger Bestandteil der Kinderbetreuung, um Eltern dabei zu unterstützen, Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren zu können. Gleichzeitig trägt sie aber auch einen großen Anteil zur Entwicklung von sozialen Kompetenzen, der Entwicklung der Persönlichkeit und Fähigkeiten von Kleinkindern bei. Ich möchte hier auch gerne die Gelegenheit nutzen, um einige Vorteile der Kindertagespflege aufzuzeigen: 

- individuelle, bedürfnisorientierte Betreuung eures Kindes

 - familiäres, geborgenes Umfeld

 - kleine Gruppe von maximal 5 Kindertagespflegekindern

 - nur eine Bezugsperson (gibt den Kindern Sicherheit und Orientierung)

 - flexible Betreuungszeiten möglich 

- gleiche Elternbeiträge wie in der Kita

Was macht die Kindertagespflege so besonders?

Die Kindertagespflege ist, wie die Kita auch, ein offizielles Angebot der Kinderbetreuung. Durch einen öffentlichen Träger (Jugendamt) erfolgt die Vermittlung, Überwachung und Finanzierung. Die Maßgabe für die Kinderbetreuung durch die qualifizierte Kindertagespflegeperson ist dabei der Bildungsplan unseres Bundeslandes. In einem partnerschaftlichen Verhältnis kontrolliert das Jugendamt die Kindertagespflegestellen, koordiniert Weiterbildungen und ist auch Ansprechpartner für Fragen der Eltern.

In der Kindertagespflege ist die Gruppengröße klein, was aus pädagogischer Sicht für den Entwicklungsprozess für Kleinkinder, ideal ist. Kindertagespflegepersonen haben dadurch ausreichend Kapazitäten intensiv und individuell auf die Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes einzugehen. Ich biete einen beständigen Rahmen mit einer konstanten Bezugsperson für euer Kind.

Die Kosten für die Kinderbetreuung bei Kindertagespflegepersonen ist vergleichbar mit den Kosten für die Betreuung in der Kita und für viele Eltern sogar günstiger, da die Betreuungszeiten individueller vereinbart werden können. Eltern haben in der öffentlich geförderten Kinderbetreuung einen Eigenanteil zu bezahlen, der sich nach der Höhe des Einkommens richtet.